Allgemeine Leistungen

Halbjährliche Kontrolluntersuchungen:

Untersuchungen der Zähne, des Zahnfleisches und Zahnbettes sowie der Kiefergelenke.
Inspektion der Mundhöhle zur Krebsvorsorge. Kontrolle von Implantaten und des
Zahnersatzes. Kariesdiagnostik (in Zweifelsfällen mit Laserfluoreszenz oder radiologischen Verfahren).

Frühuntersuchungen bei Kleinkindern:

Untersuchung der Mundhöhle und der Milchzähne, Bestimmung des Kariesrisikos mittels
dmf-t Index. Kinderpass

Funktionsanalyse:

Untersuchung der Kau- und Fehlfunktionen unter Berücksichtigung der Kiefergelenksbahnen und Kaumuskulatur.
Bei Störungen „des Bisses“ und zur Vermeidung lokaler Übelastung der Zähne, Muskulatur und Gelenke.

Speicheluntersuchung:

zur Bestimmung des Kariesrisikos, Laboruntersuchung auf spezifische Keime, Maßnahmen zur Vermeidung von Zahnschäden.

PZR (professionelle Zahnreinigung)

Individualprophylaxe für Kinder (aber auch für viele Erwachsene sinnvoll):
Färbetest, Zahnputzschulung, Fluoridierung der Zähne, Versiegelung der Kauflächen

Röntgendiagnostik:

  • • Zahnfilme
  • • Panoramaschichtaufnahmen
  • • Kiefergelenkaufnahmen
  • • Digitales Röntgen (Reduktion der Strahlendosis um ca. 80 %)
  • • Parodontaler Screening Index
  • • Laserfluoreszenz Diagnostik
  • • Frühuntersuchungen bei Kindern
  • • Kinderbehandlung

Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche:

  • • Färbetest und Zahnputzschulung
  • • Fluoridierung der Zähne
  • • Versiegelung der hinteren Mahlzähne (Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung)
  • • Versiegelung der vorderen Milchzähne (KEINE Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung)

Zurück